Scuol, Landeck, Mals
Diskussionsrunde und Ausstellung

+

Mittwoch, 21. September 2016, 18.30 Uhr, Aula, HTW Chur

Ausstellung und Diskussion zur «Eisenbahnverbindung

der RhB als Dreiländerbahn Scuol - Mals - Landeck»:

Betreuer: Marcel Meili, Architekt, Zürich; Günther

Vogt, Landschaftsarchitekt, Zürich; Jürg Conzett, Bauingenieur,

Chur

Mit: Konrad Messner, Kulturwirt, Mals; Karl Baumann,

Bauingenieur, Leiter Kunstbauten RhB; Jürg Ragettli,

ehem. Präsident Bündner Heimatschutz

Moderation: Karin Salm, Kulturjournalistin, Winterthur

 

Mehr Informationen

Eine neue transalpine Eisenbahn-
linie: Scuol, Landeck, Mals

21.02.16
+

Seit vielen Jahren schon schwelt zwischen dem Unterengadin und dem Vinschgau im Südtirol eine utopische Idee: Nachgedacht wird über eine Eisenbahnverbindung von Schuls (RhB Anschluss) ins oberste Vinschgau, wo schon heute ein Bahnanschluss vorhanden ist: Mit einer solchen Verbindung würde eine durchgehende Zugsverbindung Mittelland/ Süddeutschland nach Italien Richtung Venedig geschaffen, welche zwischen Chur und Schuls durch die RhB bewältigt würde.

Mehr Informationen